Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
282931   

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Fußball
Saisonende Alte Herren Drucken E-Mail
Sonntag, 20. Oktober 2013 um 18:48 Uhr
Am letztem Spieltag der Saison 2013 spielte unsere Alte Herren in Steinbeck 3:3. Die Tore erzielten Stefan, Laui und Reinhard. Mit etwas mehr Glück wäre durchaus auch ein Sieg möglich gewesen. Die Alten Herren beenden die Saison "positiv" ausgeglichen mit 5 Siegen,5 Niederlagen und 3 Unentschieden. Eine Bilanz die absolut ok ist.
Man konnte in diesem Jahr wieder viele neue Spieler dazugewinnen und man kann somit durchaus positiv in die neue "Saison" blicken. Rückblickend war es wieder eine Saison die wohl allen sehr viel Spass bereitet hat und das Highlight die Mannschaftsfahrt vom 8-10.11 ins Dorf Münsterland steht ja auch noch aus.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 20. Oktober 2013 um 22:10 Uhr
 
F-Jugend feiert 2. Saisonsieg! Drucken E-Mail
Montag, 14. Oktober 2013 um 13:31 Uhr
Unsere von Michael und Andre Kröner trainierte F-Jugend konnte am Samstag den 2. Saisonsieg einfahren.
Am vergangenen Wochenende gab es einen 5:4 Heimsieg gegen den SC Halen.
Am heutigen Samstag konnte unsere F-Jugend die Matschschlacht in Tecklenburg nach toller kämpferischer Leistung mit 3:1 für sich entscheiden.
 
B-Jugend jäh gestoppt Drucken E-Mail
Montag, 07. Oktober 2013 um 22:25 Uhr

Die Velper B-Jugend wurde am Sonntag morgen auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.
Das Spiel in Velpe vor knapp 40 Zuschauern ging verdient verloren. Die erste Halbzeit war von unser Mannschaft die bisher schlechteste Saisonleistung. Das Mittelfeld und der Angriff fanden nicht statt. Die Abwehr ließ ungeahnte Schwächen erkennen. Zu allem Überfluss erkannte der Schiedsrichter, vor dem 2:0 für Büren, eine klare Abseitsstellung nicht. Aber das soll keine Ausrede für das Ergebnis sein.
Mit 0:2 ging es in die Halbzeit. Trainer Völler wurde laut und ernst und die 2.Halbzeit war dann auch besser, aber noch nicht gut. Immerhin wurde ab und zu mit langen Bällen das Mittelfeld überbrückt und wir kamen zu 4 sehr guten Chancen, die aber alle vergeben wurden.
Das Ergebnis änderte sich nicht mehr, so dass Büren am Ende jubeln konnte. Die Velper sind nun Vierter und drohen nun sogar aus der Spitzengruppe zu fallen.

Am nächsten Sonntag geht es im Heimspiel gegen Lotte. Eine 200%ige Leistungssteigerung ist nötig, um gegen die wiedererstarkten Lotteraner bestehen zu können.
Dieses Spiel wird für den Verlauf der Vorrunde wahrscheinlich richtungsweisend sein.

 
Erster Saisonsieg der D-Jugend Drucken E-Mail
Montag, 30. September 2013 um 10:36 Uhr

Unsere D-Jugend hat nach dem 5:5 Auftaktspiel im Auswärtsspiel gegen Brochterbeck den ersten Sieg eingefahren.
Die Velper waren spielerisch überlegen konnten dieses aber nicht umsetzen und lagen nach 20 min. mit 0:1 zurück. Gerrit Wehmeier beendete dann die Torflaute in der 25. Min und glich zum 1:1 aus. Die Velper schossen in der 2. Halbzeit das 2:1durch Lukas und kurz danach erhöhten sie auf 3:1, bekamen aber im Gegenzug postwendend das 3:2 eingeschenkt. Die Brochterbecker wurden immer stärker und drängten auf den Ausgleich. Gerrit konnte 2 Konter nicht abschließen, sodass die Velper bis zum Ende zittern mussten. Aber mit Glück und Kampf hielten sie hinten dicht und feierten den ersten verdienten Sieg.
Die D-Jugend des SC VelpeSüd liegt damit aussichtsreich auf den vierten Tabellenplatz.

 
B-Jugend sensationeller Tabellenführer der Kreisliga B Drucken E-Mail
Montag, 30. September 2013 um 10:30 Uhr
Die Velper B-Jugend setzt ihren Höhenflug in der Liga fort und besiegt Laggenbeck in einem Kampfspiel mit 1:0.
Das Pokalspiel vom Mittwoch gegen den Tabellenführer der Kreisliga A Westfalia Hopsten noch in den Knochen (Endstand: 6:0 für Hopsten) kamen unsere Spieler erst langsam in Tritt. Die Laggenbecker dominierten das Mittelfeld kamen aber nicht zu entscheidenden Torchancen. Die Velper machten ihre spielerischen Defizite durch Kampf wett. Am Ende der ersten Halbzeit schafften sie es auch sich in der Hälfte der Laggenbecker festzusetzen. Halbzeitstand 0:0.
Die 2 Hälfte begann ähnlich wie die erste. Im Mittefeld standen wir nun sicherer und die Aktionen nach vorne wurden häufiger, wenn auch  nicht besser. In der 68 Minute erzielte Leon Hoge aus dem Nicht von halblinks das 1:0. Der Torwart der Laggenbecker sah da nicht  gut aus. Die Laggenbecker waren sauer und versuchten alles um den Ausgleich zu erzielen. Sie wechselten mehrfach aus unter den kritischen Blicken der Velper Mannschaftbetreuer. Malte Weger musste auf dem Platz mit einer schweren Risswunde verarztet werden. Aber er konnte weiter spielen. Die Velper kämpften in den letzten 8 Minuten bis zum Umfallen und ließen am Ende ihre Cleverness spielen. Im Stile eine großen Mannschaft setzten Sie sich an der Eckfahne des Gegners fest und spielten die Zeit herunter. Zum großen Jubel fehlte die Kraft aber der Stolz auf das Erreichte war den Spielern, Trainern und Betreuern anzusehen.
Nun folgen jeweils Sonntag um 9.30 Uhr 2 Heimspiele (Platz Velpe) gegen Büren und Lotte, wo die Serie ausgebaut werden soll.
Für Kaffee, Getränke und Würstchen (nach dem Spiel) wird gesorgt, sodass einem Fanbesuch nichts im Wege stehen sollte.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 30. September 2013 um 10:36 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 41