Kalender

<<  August 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Fußball
"(fast) blitzsauber!" Drucken E-Mail
Mittwoch, 19. März 2014 um 22:48 Uhr
Am 15.03. haben wir (Frank, Jonas, Thorben, Moritz, Lars, Dietmar, "Gummi", Thomas, Hendrik, Markus, Worti, Frank C.,) eine "blitzsaubere" Aktion durchgeführt, um den Sportplatz Am Velper Bahnhof nach den Sanierungsarbeiten und Flutlichtarbeiten wieder herzurichten. Pflaster legen, verdichten, sauber fegen, Grünzeug entfernen, Fundament "Schuhputzanlage" errichten, Fliesen an der Hütte reparieren, Zaun entfernen, Müll entsorgen, weiter klinkern usw. standen auf der Agenda. Am Ende des Tages konnten wir zufrieden resümieren, "Auftrag ausgefüllt". Ein besonderer Dank geht an Heike, Simone und Maike für die Bereitstellung eines leckeren Mittagessens. 
Am kommenden Samstag werden wir weitere Maßnahmen unternehmen, den Platz und das Gelände zu verschönern. Das Flutlicht liegt aktuell zum Anschluss bereit (Kabel) im Ballraum. Der Anschluss wird in Kürze erfolgen.
 
Es geht wieder los Drucken E-Mail
Mittwoch, 05. März 2014 um 17:32 Uhr
Der gefühlte ewige fast schneelose Winter scheint vorbei zu sein. Schnee und Kälte braucht jetzt kein Mensch mehr. Schon gar nicht die Fußballerinnen und Fußballer des SC VelpeSüd.
Am Sonntag beginnen die Damen um 11 Uhr im Stadion an der Duddenbecke gegen Brukteria Dreierwalde 2. Um 13:15 Uhr startet die 2. Mannschaft die Mission Klassenerhalt gegen Recke 2, die mit unserem ehemaligen Trainer Jens Bovenschulte als Neucoach anreisen, und um 15 Uhr das Spiel unserer Ersten gegen GW Steinbeck 2. Die Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen. Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt.

An dieser Stelle möchten wir Sportlerinnen und Sportler sowie die Besucher auf die gestiegenen Getränkepreise laut Aushang hinweisen. 
Wie aus den Medien der letzten Wochen zu erfahren war, haben fast alle namhaften Getränkehersteller ihre Preise erhöht. Diese werden an die Lieferanten und die Endkunden weitergegeben und der Verein muss dann aus Gründen der Wirtschaftlichkeit dementsprechend die Preise anpassen.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. März 2014 um 17:36 Uhr
 
Alte Herren sensationell 3. Drucken E-Mail
Sonntag, 23. Februar 2014 um 11:15 Uhr

Die Alten Herren holten am Wochenende beim Ü40 Hallenturnier von Eintracht Mettingen sensationell den 3. Platz.

Angereist mit nur 6 Spielern und somit nur einem Auswechselspieler hatte man keine großen Erwartungen an dieses Turnier gesetzt. Unsere Alten Herren stehen zu ihrem Wort und spielen auch mit weniger Spielern anstatt sich kurzfristig abzumelden. Das Turnier startete mit der Begegnung zwischen Gastgeber Mettingen und Velpe. In diesem Spiel setze es gegen den späteren Turniersieger eine 4:0 Niederlage. Im zweitem Spiel spielte man gegen Riesenbeck und unsere Alten Herren spielten wie man mit nur einem Auswechselspieler spielen muss, man stand sehr tief und versuchte immer wieder durch Konter zum Erfolg zukommen. Einer dieser Konter wurde dann nach schöner Vorarbeit durch Thomas durch einen Volleykracher von Uwe zum 1:0 abgeschlossen. Riesenbeck versuchte nun aus allen Lagen zum Erfolg zukommen, aber sie scheiterten immer wieder am überragendem Dietmar im Tor. Somit kam es im letztem Gruppenspiel zum Spiel gegen Arminia Ibbenbüren. Auch dieses Spiel spielten die Alten Herren mit viel Einsatz und geschickt runter und siegten schließlich verdient mit 2:0 durch die Tore von Henning und Ingo und zogen somit völlig verdient als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein.

Im Halbfinale warteten nun die Favoriten von Preußen Lengerich. Unsere Alten Herren kämpfen bis zum umfallen und hielten mit viel Einsatz dagegen. Lengerich ging trotzdem mit 3:0 in Führung eher Thomas dann auf 1:3 verkürzen konnte und somit nochmal etwas Spannung aufkam. Als Lengerich dann das 4:1 machte dachte man schon das es das war aber erneut sorgte Thomas für das 2:4. Danach merkte man aber nun das bei unseren Alten Herren die Kräfte am Ende waren und Lengerich siegte mit 6:2. 

Somit gab es im Spiel um Platz 3 ein Neunmeter-Schießen gegen die ISV. Henne, Ingo und Thomas verwandelten sicher. Dietmar im Tor hielt einen Neunmeter von der ISV. Uwe hatte nun die große Chance alles klar zumachen aber sein Schuss wurde vom ISV Torwart gehalten. Somit fiel die Entscheidung zwischen den beiden letzten Schützen. Ahmed verwandelte lässig mit dem Außenriss und dann kam die Show von Dietmar. Er blieb lange stehen und hielt dann den Neunmeter. Die Freude im Lager von Velpe war riesig und man konnte nun endlich das wohlverdiente Bier genießen. 

Eine wirklich klasse Leistung aller Spieler die dabei waren.

Kader: Dietmar, Henne, Ingo, Thomas, Ahmed und Uwe 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 23. Februar 2014 um 22:14 Uhr
 
B-Jugend doch noch in der Aufstiegsrunde Drucken E-Mail
Sonntag, 09. Februar 2014 um 08:57 Uhr

Wie sagt man so schön "unverhofft kommt oft".

So erging es nun auch unserer B-Jugend. Das Team von Thomas und Moey staunte nicht schlecht als am Wochenende die Spielpläne zur Rückrunde online gingen. Dadurch das Lotte auf ihren Startplatz verzichtete rückte Velpe nach. Die Aufstiegsrunde wird eine grosse Herausforderung für die Jungs aber chancenlos ist die junge Truppe nicht. Die Mannschaft konnte in der Winterpause nochmals verstärkt werden und trainiert momentan in der Vorbereitung 3 mal die Woche. Beim vereinsinternem Hallenturnier belegte die B-Jugend ja schon eine starken 3. Platz und man konnte sehen welches Potenzial in dieser Mannschaft steckt.

Los geht die Saison am 9.3.14 mit einem Heimspiel gegen SW Lienen. Ein Besuch bei der B-Jugend lohnt sich allemal und die Jungs würden sich sicher sehr freuen. 

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 09. Februar 2014 um 14:31 Uhr
 
Turnierwochenende des SC VelpeSüd erfolgreich verlaufen Drucken E-Mail
Mittwoch, 05. Februar 2014 um 17:41 Uhr
Aus organisatorischer Sicht waren die fünf Organisatoren Rainer Jansing, Michael Kröner, Thomas Völler, Phillip Hoge und Markus Nottebaum sehr zufrieden mit dem Verlauf. Alle Mannschaften sind pünktlich erschienen und der zeitliche Rahmen passte fast perfekt. Die Zuschauertribüne war stets gut besucht. Der Verkauf lief reibungslos und am Sonntagabend waren nur noch drei Heißwürstchen übrig. An dieser Stelle einen großen Dank an die Helferinnen und Helfer. Ohne diese Personen wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar.
DANKE. 
Sportlich konnte allerdings keine Mannschaft aus unserem Verein einen Turniersieg erringen. Als guter Gastgeber hält man sich aber auch vornehm zurück. Eine Velper Mannschaft gewann aber dennoch. Die Alten Herren gewannen das vereinsinterne Turnier am Samstag Abend. Manch ein Spieler dieser Mannschaft soll angeblich sogar sein allererstes Tor überhaupt in seiner Karriere geschossen haben, wer das wohl war.....? 
Den Gutschein über 50€ von Sportcontact überließen sie freundlicherweise der Damenmannschaft. Eine tolle Geste. Diese kompakte Veranstaltung für alle Teams innerhalb von einem Wochenende soll es auch im nächsten Jahr wieder geben.
Am Wochenende wurde nicht nur in der Turnhalle gearbeitet (und natürlich gespielt), sondern auch fleißig am Platz "Am Velper Bahnhof" gewerkelt. Die Fenster wurden eingebaut. Der Graben für das neue Flutlichtkabel wurde ausgehoben und weitere Vorbereitungsmaßnahmen für das Aufstellen der neuen Masten wurden getroffen. Ein weiterer interner Einsatz ist noch erforderlich, bevor die Fachfirma mit dem Aufstellen der Masten beginnen kann. Einen großer Dank an Christian, Günter, Dietmar, Jonas und Frank. Macht weiter so Jungs!!!!
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 05. Februar 2014 um 17:48 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 41