Kalender

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
21222324252627
282931   

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Fußball
B1 wieder auf Kurs Drucken E-Mail
Sonntag, 02. November 2014 um 19:36 Uhr

B1 qualifiziert für die Aufstiegsrunde
Nachdem man vor gut einer Woche überraschend das Spiel gegen Halen mit 0:1 verloren hatte, schlug die B1 am Sonntag die B2 von Laggenbeck mit 15:0. Der Frust nach der unnötigen Niederlage gegen Halen saß tief und die Mannschaft wollte gegen Laggenbeck zeigen, dass sie es besser kann.
Die Jungs von Thomas und Andre legten direkt los wie die Feuerwehr und hätten bereits nach 10 Sekunden führen müssen. Die Führung gelang dann 1 Minute später und bereits nach gut 20 Minuten stand es 6:0 für Velpe. Bis zur Pause erhöhte man auf 8:0.
In der zweiten Hälfte spielte man weiterhin nur auf ein Tor und am Ende hieß es dann 15:0 für unsere Jungs.
An dieser Stelle nochmals Anerkennung für Laggenbeck, die Truppe gab sich nie auf und kämpfte und blieb das ganze Spiel fair.
Die B1 steht nun mit 18 Punkten nach 7 Spielen auf Platz 2 (das Spiel gegen Esch fehlt noch in der Wertung) und stellt aktuell mit nur 4 Gegentoren die beste Abwehr und mit 35 Toren den zwei besten Sturm der Liga. Man ist also gerüstet für das Topspiel am 22.11 in Steinbeck. 
Damit Glückwunsch zur Qualifikation für die Aufstiegsrunde, in der man sicher eine gute Rolle spielen wird.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 03. November 2014 um 17:50 Uhr
 
B1 siegt weiter Drucken E-Mail
Montag, 20. Oktober 2014 um 19:21 Uhr

B1 weiter auf Kurs
Auch im 5ten Spiel war die Truppe von Thomas und Andre siegreich. Diesmal war es aber eine schwere Geburt. Velpe versuchte zwar wieder von Beginn an Mettingen unter Druck zusetzen aber das klappte diesmal nicht wie gewohnt. Die Mannschaft wirkte sehr pomadig und unkonzentriert, man hatte extrem viele Fehlpässe und man war nicht präsent in den Zweikämpfen. Mettingen beschränkte sich immer wieder auf lange Bälle und stellte mit diesem einfachem Mittel die Abwehr um Maxi , Robert und Tim immer wieder vor Probleme. Einer dieser langen Bälle rutschte dann durch und der Mettinger Stürmer lief alleine auf das Tor von Hanni zu uns es stand 1:0.  Mit dem 1:0 ging es auf in die Pause. In der Halbzeit wurde es dann laut da die Trainer mit der bis dato schlechtesten Halbzeit nicht zufrieden sein konnten.
Wie sich bereits nach der ersten Minute der 2ten Hälfte zeigen sollte, hatten die Worte ihre Wirkung bei der Mannschaft nicht verfehlt. Velpe war nun voll im Spiel und drückte Mettingen direkt hinten rein. Die Jungs ließen nun Ball und Gegner laufen und spielten nun mit enormen Tempo sich Torchance über Torchance raus. In der 60. Minute war es dann Tillmann der endlich das überfällige 1:1 erzielte. Mettingen ging nun immer mehr die Kraft aus und Velpe legte nochmals zu. In der 67. Minute war es dann Naggi der das 2:1 erzielte. Lasse erzielte in der 77. Minute dann das 3:1. Das 4:1 in der 80. Minute machte dann Rosi. Die 2. Hälfte war schon sehr schön anzusehen, Rosi zog im Mittelfeld die Fäden und setze die Außen immer wieder gefährlich in Szene, Tillmann drehte endlich mal richtig auf und forderte die Bälle. Die 2te Hälfte war eine klasse Leistung aller Spieler.
Mit dieser Leistung sollten noch einige Punkte geholt werden können. Die nächste Gelegenheit dazu haben die Jungs bereits am Donnerstag 23.10.14 um 18:30 Uhr in Velpe gegen Halen.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 20. Oktober 2014 um 21:40 Uhr
 
B-Jugend mit neuem Trikotsatz Drucken E-Mail
Mittwoch, 08. Oktober 2014 um 16:20 Uhr

Die B-Jugend des SC VelpeSüd freut sich über einen neuen Trikosatz und bedank sich herzlich beim Sponsor Pizzeria Latina aus Lotte. 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 08. Oktober 2014 um 16:35 Uhr
 
B1 auch im dritten Spiel siegreich Drucken E-Mail
Sonntag, 21. September 2014 um 17:27 Uhr

Die B1 eilt von Sieg zu Sieg

Auch die 2te von Riesenbeck konnte am Sonntag unsere B1 nicht aufhalten. Mit einem klarem 6:0 kehrte die Truppe von Thomas und Andre aus Riesenbeck zurück. Die Vorgaben des Trainerteams wurden direkt umgesetzt und man störte Riesenbeck von der ersten Sekunde an und zwang somit den Gegner immer wieder zu Fehlern im Spielaufbau. Velpe drückte Riesenbeck weit zurück und zeigte wer hier und heute nur der Sieger sein kann. In der 8. Minute war es dann endlich soweit und es hieß 1:0 für Velpe durch Bambi. Velpe drückte nun noch mehr und eroberte fast jeden Ball direkt im Mittelfeld. Es folgten einige gute Chancen eher in der 23. Minute Lasse das 2:0 erzielte. Riesenbeck wurde nun immer müder und unsere Jungs legten nochmal einen Gang zu. In der 33. Minute sorgte wieder Lasse für das 3:0. In der 38. Minute schoss Thorben nach einer wirklich tollen Freistoßvariante das 4:0. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause und das Spiel war gelaufen. 

Velpe schaltete nun kurzzeitig 2 Gänge zurück bevor in der 49. Minute erneut Bambi mit einem tollen Schuss direkt in den Winkel zum 5:0 traf. Unsere Jungs probierten nun einige schöne Spielzüge und hätten zu diesem Zeitpunkt schon deutlich höher führen können. Letztlich war es erneut Bambi der in der 66. Minute für das 6:0 erzielte und somit für den Endstand sorgte. Die Jungs machen wirklich Spaß und spielen einen tollen Tempofußball. Anschauen lohnt sich wirklich. Am nächsten Sonntag 28.09.14 erwarten die Jungs um 11:00 Uhr die 2te Mannschaft von SW  Esch in Velpe. Aktuell ist man auf Platz 2 mit 3 Siegen nach 3 Spielen, diese Serie möchte man ausbauen und an Steinbeck dranbleiben. Die Jungs haben allemal das Zeug dazu.

Das Spiel unserer B2 musste leider ausfallen.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. September 2014 um 21:50 Uhr
 
Alte Herren sind DERBYSIEGER Drucken E-Mail
Samstag, 20. September 2014 um 07:05 Uhr

Die Alten Herren siegen mit 1:0 in Westerkappeln

Die Alten Herren reisten nach zahlreichen Absagen mit nur 12 Mann zum Derby. Es war somit klar, das man versuchen wird über Kampf gegen einen doch spielerisch besseren Gegner ins Spiel zukommen. Die Alten Herren standen von Beginn an sehr tief und kompakt und versuchten immer wieder über Konter zum Erfolg zukommen. Aber auch Westerkappeln stand sicher und machte immer wieder Druck wobei sich keine richtig gefährlichen Situationen für Lars im Tor ergaben. Die Alten Herren hatten dann durch Uwe Zwetschke eine gute Chance die leider nicht genutzt werden konnte und somit ging es mit dem 0:0 in die Pause.

In der Halbzeit war jedem klar das Westerkappeln nun versuchen wird noch mehr Druck zumachen. Westerkappeln versuchte nun durch einige Umstellungen zum Erfolg zukommen aber die Alten Herren kämpfen nun mit allem was sie hatten. Westerkappeln spielte bis zum 16 richtig gut aber an der guten Abwehr der Velper gab es kein vorbei. Das Spiel lebte nun vom puren Kampf der Velper und man gab keinen Ball mehr verloren. Dazu muss man sagen das das Spiel über die volle Zeit sehr fair war und es kaum Fouls gab.Gerade als Kappeln noch mehr Druck aufbauen wollte spielten sie einen Rückpass zum Torwart der den Ball dabei mit der Hand spielte. Es gab folgerichtig 7 m schräg vorm Tor einen indirekten Freistoss, Uwe tickte den Ball an die Mauer löste sich quasi in nix auf und Thomas haute ihn rein. Der Jubel war groß nun musste man nur noch 12 Minuten überstehen und die Sensation wäre perfekt. Weserkappeln stürmte nun mit alle Mann und belagerte das Tor von Lars. Velpe hatte nun noch 2 super Konterchancen die leider beide nicht genutzt wurden und somit hieß es nun Zittern. Westerkappeln versuchte wirklich alles aber entweder war ein Bein im weg oder Lars ...oder einmal die Latte. Velpe war stehend KO aber man überstand die letzten Minuten und somit hiess es nach einer KLASSE Leistung 1:0 für Velpe. 

Team der Alten Herren: Lars,Dirk,Swen,Henne,Maik,Achim,Eckhard,Thomas,Uwe,Moey,Uwe Z. und Ingo

GLÜCKWUNSCH ZUM DERBYSIEG

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. September 2014 um 21:51 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 41