Kalender

<<  Februar 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728    

Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Alte Herren

Trainer:
 Uwe Teepe
 Thomas Völler



SC VelpeSüd tauscht Ball gegen Schüppe Drucken E-Mail
Montag, 07. August 2017 um 17:15 Uhr
In diesem Sommer haben die Sportler des SC Velpe Süd Ball und Trikot zur Seite gelegt und durch Arbeitskleidung, Schüppe und Schubkarre ersetzt. Gemeinsam haben sie viel erreicht: Sie haben den Vorplatz der Umkleiden und der Grillhütte gepflastert.
Bevor die Pflasterarbeiten beginnen konnten, mussten der Untergrund vorbereitet und eine Entwässerungsrinne gesetzt werden. Die Oberfläche einer zuvor ausgeschachteten Fläche wurde mit Splitt aufgefüllt, ausgeglichen und befestigt. Danach konnte Stein für Stein das Pflaster ausgelegt werden. Durch die neu gepflasterte Fläche können die Spieler bei jedem Wetter trocken und sicher zu ihren Umkleidekabinen und zur Grillhütte gelangen.
Einen großen Anteil an der Umsetzung hatte „innogy“-Mitarbeiter Frank Klausmeyer. Er hat sich bei seinem Arbeitgeber für das Projekt eingesetzt. „innogy“ übernimmt im Rahmen der Initiative „aktiv-vor-Ort“ 2000 Euro Materialkosten. „Die Pflasterung des Außenbereichs war uns sehr wichtig. Wir freuen uns über die Unterstützung“, wird Markus Nottebaum, erster Vorsitzender des Vereins, im Pressetext zitiert.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. August 2017 um 17:23 Uhr
 
SDS Nightcup 2017 - VfL Osnabrück gewinnt ohne Gegentor Drucken E-Mail
Montag, 07. August 2017 um 17:09 Uhr
Rund 100 Alte Herren, aufgeteilt in zehn Mannschaften, trafen am Mittwochabend vergangener Woche in Velpe am alten Bahnhof ein, um beim 9. SDS-Night Cup dabei zu sein.

Mit dem Vorjahressieger VfL Osnabrück, Gastgeber Velpe Süd, Westfalia Westerkappeln, Cheruskia Laggenbeck, Ibbenbürener Spielvereinigung, Blau Weiß Merzen, Eintracht Mettingen, SW Lienen, SC Achmer und BSV Leeden/Ledde war das Teilnehmerfeld auch richtig bunt gemischt und qualitativ hochwertig besetzt. Der VfL Osnabrück kommt gerne zu diesem sehr gut organisierten „Nachtturnier“, bereits zum sechsten Mal nahmen sie teil und haben das Turnier seitdem auch regelmäßig gewonnen. Allerdings standen auch diesmal wieder gestandene Exprofis auf dem Platz. Keine Geringeren als VfL-Chefcoach Joe Enochs, Christian Claaßen oder Lars Schiersand, um nur einige zu nennen, vertraten die Farben des VfL.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. August 2017 um 17:22 Uhr
Weiterlesen...
 
Alte Herren spenden wieder Geld für die Jugendfußballabteilung! Drucken E-Mail
Mittwoch, 11. Januar 2017 um 19:27 Uhr
Einen Betrag von Insgesamt 670€ spendeten die „Alten Herren" und das Organisationsteam der „Alten Legenden" im Jahr 2016 an die Jugendfußballabteilung.
Darunter ist auch die Spende eines einzelnen alten Herrn. Dietmar Najorka spendete 150€.
Mit dem Geld wurden neue Tornetze angeschafft und fünf Freistoß-Dummies für das Trainieren von Standartsituationen und Dribblings eingekauft. Einen Teil soll noch in die Ausbildung der Jugendtrainer fließen.
Die Jugendabteilung bedankt sich hiermit rechtherzlich für die Unterstützung und wünscht den „Alten Herren" dem Organisationsteam der Legenden und „Dietmar Najorka" alles Gute für das Jahr 2017.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 11. Januar 2017 um 19:32 Uhr
 
SDS Night Cup 2015 Drucken E-Mail
Freitag, 30. Januar 2015 um 16:15 Uhr

Auch in 2015 findet wieder der „SDS Dachtechnik Night Cup“ statt.
Hierzu möchten die Alten Herren des SC VelpeSüd alle Alte Herren Mannschaft einladen.

Statt finden wird das Kleinfeld-Turnier wieder am Abend vor Fronleichnam. Das ist Mittwoch, der 03.06.2015. Beginn ist um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz „Am Velper Bahnhof“.
Für die kulinarischen Genüsse (Bratwurst, Bier …) ist ebenfalls gesorgt.

Gespielt wird mit 5 Feldspielern plus Torwart.
Den Turnierplan werdet Ihr ab dem 20. Mai hier auf der Seite finden.

Wir hoffen auf großes Interesse und bitten um Rückmeldung (wenn nicht bereits die Anmeldung erfolgte) bis zum 10.05.2015.

Wir möchten auf diesen Weg auch darauf hinweisen, dass es für uns als Organisatoren problematisch ist, wenn Mannschaften sehr kurzfristig ihre Anmeldung zurückziehen. Dies ist in den vergangenen Jahren immer wieder passiert. Deshalb appellieren wir an alle Mannschaften: Wenn ihr euch angemeldet habt, tretet auch an. Wir bekommen das immer irgendwie hin, eine Mannschaft zu komplettieren.

Die Einladung zum Ausdrucken und weitere Anmeldeinformationen findet ihr hier.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 30. Januar 2015 um 16:23 Uhr
 
Alte Herren sind DERBYSIEGER Drucken E-Mail
Samstag, 20. September 2014 um 07:05 Uhr

Die Alten Herren siegen mit 1:0 in Westerkappeln

Die Alten Herren reisten nach zahlreichen Absagen mit nur 12 Mann zum Derby. Es war somit klar, das man versuchen wird über Kampf gegen einen doch spielerisch besseren Gegner ins Spiel zukommen. Die Alten Herren standen von Beginn an sehr tief und kompakt und versuchten immer wieder über Konter zum Erfolg zukommen. Aber auch Westerkappeln stand sicher und machte immer wieder Druck wobei sich keine richtig gefährlichen Situationen für Lars im Tor ergaben. Die Alten Herren hatten dann durch Uwe Zwetschke eine gute Chance die leider nicht genutzt werden konnte und somit ging es mit dem 0:0 in die Pause.

In der Halbzeit war jedem klar das Westerkappeln nun versuchen wird noch mehr Druck zumachen. Westerkappeln versuchte nun durch einige Umstellungen zum Erfolg zukommen aber die Alten Herren kämpfen nun mit allem was sie hatten. Westerkappeln spielte bis zum 16 richtig gut aber an der guten Abwehr der Velper gab es kein vorbei. Das Spiel lebte nun vom puren Kampf der Velper und man gab keinen Ball mehr verloren. Dazu muss man sagen das das Spiel über die volle Zeit sehr fair war und es kaum Fouls gab.Gerade als Kappeln noch mehr Druck aufbauen wollte spielten sie einen Rückpass zum Torwart der den Ball dabei mit der Hand spielte. Es gab folgerichtig 7 m schräg vorm Tor einen indirekten Freistoss, Uwe tickte den Ball an die Mauer löste sich quasi in nix auf und Thomas haute ihn rein. Der Jubel war groß nun musste man nur noch 12 Minuten überstehen und die Sensation wäre perfekt. Weserkappeln stürmte nun mit alle Mann und belagerte das Tor von Lars. Velpe hatte nun noch 2 super Konterchancen die leider beide nicht genutzt wurden und somit hieß es nun Zittern. Westerkappeln versuchte wirklich alles aber entweder war ein Bein im weg oder Lars ...oder einmal die Latte. Velpe war stehend KO aber man überstand die letzten Minuten und somit hiess es nach einer KLASSE Leistung 1:0 für Velpe. 

Team der Alten Herren: Lars,Dirk,Swen,Henne,Maik,Achim,Eckhard,Thomas,Uwe,Moey,Uwe Z. und Ingo

GLÜCKWUNSCH ZUM DERBYSIEG

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 21. September 2014 um 21:51 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 7